Fußballferienfreizeit des FLVW

Westfalensportstiftung

Termine

06.07.15, 19:00 Uhr

Frauenstaffeltag mit Pokalauslosung in Hövelhof

07.07.15, 23:59 Uhr

Abgabetermin Mannschaftsmeldung im DFBnet

SV Ottbergen/Bruchhausen entführt den Krombacher Pokal der Frauen in den Kreis Höxter

+
-
Mit einem 2:1-Sieg über den Hövelhofer SV entführte die Mannschaft von Trainer Bernd Böttcher zum ersten Mal seid Bestehen des Krombacher Pokals für Frauen den Pott in den Nachbarkreis. Die Frauen des Hövelhofer SV mussten sich dem um zwei Klassen höher spielenden Landesligisten nach hartem Kapf schlussendlich geschlagen geben, waren sie doch zwischenzeitlich mit einem 1:0 in die Halbzeitpause gegangen. Nach einer ordentlichen Pausenansprache drehten die Ottbergerinnen dann auf und erzielten schnell eine 2:1 Führung, die sie bis zum Schluss dann gekonnt verwalteten.
Unser Bild zeigt das Siegerteam mit folgenden Spielerinnen. Carolin Böttcher, Mariella Oebbeke, Carolin Stöver, Lena Hülkenberg, Nicole Schreyer, Teresa Lödige, Leonie Holtemeyer, Katharina Wetzel, Lena Butterwegge,Jessica Bobbert, Maria Berendes, Kathrin Föckel, Kira Roth, Julia Jünemann, Liza Jacobi, Clarissa Dierkes. Ganz links aussen Pokalspielleiter Jürgen Schäfers.

Pressebericht NW



Fotogalerie





Verwandte Artikel

Fussball, Damen
1.7.2015

Erste Runde im Westfalenpokal der Frauen...

Die ersten Paarungen im Westfalenpokal der Frauen stehen fest: Im Rahmen ihrer Sitzung nahmen Pokalspielleiter Klaus Overwien und Marianne Finke-Holtz (Beisitzerin/Vorsitzende Kommission...

Fussball, Damen
6.6.2015

Der Hövelhofer SV wird kampflos Meister bei den...

Eine kurze, ohne Angabe von Gründen geschriebene E-Mail an den Staffelleiter Herbert Klimek, machte am vergangenen Donnerstag die Frauenmannschaft des Hövelhofer SV zum Kreismeister in der...

Fussball, Damen
4.6.2015

SC Borchen zeigt keine Blöße

Die Westfalenligamannschaft des SC Borchen setzt sich auf der top hergerichteten Platzanlage des TSV Wewer bei sommerlichen Temperaturen vor gut 250 Zuschauern mit 3:1 gegen den...