Fußballferienfreizeit des FLVW

DFB-Amateur Fussballkampagne

Termine

13.02.16, 10:00 Uhr

Ü40 Kreishallenmeisterschaften in Hövelhof

15.02.16, 19:00 Uhr

Gemeinsame Schiedsrichterschulung in der Wewelsburg

SV Ottbergen/Bruchhausen entführt den Krombacher Pokal der Frauen in den Kreis Höxter

+
-
Mit einem 2:1-Sieg über den Hövelhofer SV entführte die Mannschaft von Trainer Bernd Böttcher zum ersten Mal seid Bestehen des Krombacher Pokals für Frauen den Pott in den Nachbarkreis. Die Frauen des Hövelhofer SV mussten sich dem um zwei Klassen höher spielenden Landesligisten nach hartem Kapf schlussendlich geschlagen geben, waren sie doch zwischenzeitlich mit einem 1:0 in die Halbzeitpause gegangen. Nach einer ordentlichen Pausenansprache drehten die Ottbergerinnen dann auf und erzielten schnell eine 2:1 Führung, die sie bis zum Schluss dann gekonnt verwalteten.
Unser Bild zeigt das Siegerteam mit folgenden Spielerinnen. Carolin Böttcher, Mariella Oebbeke, Carolin Stöver, Lena Hülkenberg, Nicole Schreyer, Teresa Lödige, Leonie Holtemeyer, Katharina Wetzel, Lena Butterwegge,Jessica Bobbert, Maria Berendes, Kathrin Föckel, Kira Roth, Julia Jünemann, Liza Jacobi, Clarissa Dierkes. Ganz links aussen Pokalspielleiter Jürgen Schäfers.

Pressebericht NW



Fotogalerie





Verwandte Artikel

Fussball, Damen
31.1.2016

Sennelager entthrohnt Upsprunge und sichert...

Mit einem verdienten 1:0-Finalsieg über den Bezirksligisten SV Geseke löste der TuS Sennelager den SV Upsprunge als Hallenkreismeister der Frauen ab. Durch diesen Titel haben sich die...

Fussball, Damen
27.12.2015

SV Hederborn Upsprunge will den Titel bei den...

In den anstehenden Runden um die Kreishallenmeisterschaften 2015/2016 wird bei den Frauen der Nachfolger für den SV Hederborn Upsprunge gesucht. Zwölf Mannschaften spielen am Sonntag, den...

Fussball, Damen
15.10.2015

Frauen Kreishallenmeisterschaften in Hövelhof

Der Termin für die anstehenden Kreishallenmeisterschaften 2015/2016 der Frauen steht fest. Gespielt wird am 31. Januar in der Sporthalle Hövelhof. Hier schon einmal recht herzlichen Dank an...