Lucas Kamp beim U17-Länderspiel Israel gegen Italien im Einsatz

+
-
Am Donnerstag, den 5.9.2019 kamen gleich vier Unparteiische aus dem FLVW-Kreis Paderborn in den Genuss, Spiele mit internationaler Beteiligung zu leiten.
Den Anfang machte Westfalenliga-Mann Lucas Kamp im Leichtathletik-Stadion zu Duisburg.
Im Rahmen des U17 KOMM MIT 4-Nationen-Turniers wurde Kamp vom DFB für die Partie der U17-Nationalmannschaften aus Israel und Italien nominiert.
Der Unparteiische des FC Hövelriege fungierte dort als Schiedsrichter-Assistent (Foto ganz rechts).
Er unterstütze Schiedsrichter Lars Bramkamp (Bochum) zusammen mit dem anderen Schiedsrichter-Assistenten David Wagener (Iserlohn) und dem 4. Offiziellen Cengiz Kabalakli (Gelsenkirchen; Foto v.r.n.l.).

Verwandte Artikel

Fussball, Schiedsrichter
1.7.2020

Neufassung der Richtlinien zum...

Der Kreisschiedsrichterausschuss-Vorsitzende Hans-Josef Huschen teilt mit, dass ab 01. Juli 2020 eine Neufassung zum der Richtlinien zu §37 Absatz 3-5 SpO/WDFV zum Schiedsrichtersoll gilt.

Fussball, Schiedsrichter
23.6.2020

Junge Referees pfeifen zukünftig...

Neben den bereits erwähnten Aufsteigern in die Landes- und Westfalenliga, sind auch drei junge Schiedsrichter von der Kreisliga A in die Bezirksliga aufgestiegen.

Fussball, Schiedsrichter
19.6.2020

Drei Schiedsrichter-Aufsteiger in die Landes-...

Am 19. Juni 2020 entschied der Verbandsschiedsrichterausschuss (VSA) in Kaiserau, 37 Schiedsrichter des FLVW eine Liga höher aufsteigen zu lassen. Wie schon im letzten Jahr gibt es eine...

Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK