Ferienangebote des FLVW

DFB-Amateur Fussballkampagne

Termine

20.04.19, 10:00 Uhr

73. Osterlauf

01.05.19, 16:00 Uhr

Finale Krombacher Pokal 2018/2019 Senioren

Großer Erfolg für die Schirivereinigung Paderborn

+
-
Der 10. April 2019 ist ein Tag, an den sich Erich Drotleff noch lange zurückerinnern wird.
Der stellvertretende Vorsitzende des Kreisschiedsrichterausschusses (KSA) Paderborn nahm an diesem Abend eine Auszeichnung der Sepp-Herberger-Stiftung im schweizerischen Spiez entgegen.
Deutschlands älteste Fußballstiftung prämierte mit ihren begehrten Urkunden in Anwesenheit des letzten lebenden „Helden von Bern“, Horst Eckel, sowie des DFB-Ehrenspielführers Uwe Seeler 13 Preisträger - 13 leuchtende Beispiele für die integrative Kraft des Fußballs und bemerkenswertes Engagement.
Der KSA Paderborn erzielte mit der Schul-AG, die jährlich an der Gesamtschule Elsen stattfindet, in der Kategorie "Schule und Verein" den zweiten Platz und darf sich über einen Zuschuss in Höhe von 3.000 EUR freuen, der unter anderem für die Finanzierung der einheitlichen Ausstattung aller Schiedsrichter mit Trainingsanzügen genutzt werden wird.

Weitere Infos zu dieser Verleihung finden sich auf der Homepage der Sepp-Herberger-Stiftung.


Unser Foto, welches von Carsten Kobow (Sepp-Herberger-Stiftung) zur Verfügung gestellt wurde, zeigt v. l. Ronny Zimmermann (DFB-Vizepräsident Schiedsrichter und Qualifizierung), Ottmar Hitzfeld (Stiftungsbotschafter), Gaby Drotleff und Erich Drotleff.


Verwandte Artikel

Fussball, Schiedsrichter
15.4.2019

"Danke Schiri": Aschhoff-Beckers...

Vor ein paar Monaten stand für den Unparteiischen Bernd Aschhoff-Becker vom BV Bad Lippspringe eine mehr als verdiente Ehrung auf Kreisebene an: Anlässlich der Aktion "Danke Schiri", die...

Fussball, Schiedsrichter
3.4.2019

Zehn neue Unparteiische für die...

Anfang April gab es im Paderborner Ahornsportpark Grund zur Freude - zehn neue Schiedsrichter hatten nach rund drei Wochen die Ausbildung zum Fußballschiedsrichter bestanden.

Fussball, Schiedsrichter
30.3.2019

Eine Schiedsrichterin, die es wissen will

Esther Hillemeyer ist 15 Jahre jung. Im Gegensatz zu vielen anderen Mädels in diesem Alter hat sie sich für ein eher ungewöhnliches Hobby entschieden: Schiedsrichterin.

Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK