Ferienangebote des FLVW

DFB-Amateur Fussballkampagne

Termine

01.09.19, 00:00 Uhr

42. Internationaler Altenaulauf

05.09.19, 18:00 Uhr

U17 Westfalenauswahl - U17 Nationalmannschaft Bulgarien

Übersicht Situation Auf- und Abstieg/Entscheidungsspiele

Es ist schon gute Tradition, dass an den letzten Spieltagen einer Fußballsaison der Blick auch in andere Ligen geht. Schließlich kann der Ausgang dort auch die eigene Auf- und Abstiegsreglung beeinflussen. Drei Spieltage vor Serienende werfen wir nun einen Blick in die Spielklassen auf Kreisebene und beleuchten die aktuelle Situation. Dabei gibt es bei allen möglichen Szenarien immer zwei Variablen zu beachten; auf der einen Seite die Anzahl der Absteiger aus der Bezirksliga in den Kreis Paderborn und auf der anderen Seite die Anzahl der Aufsteiger in die Bezirksliga. Während bei letztgenannter Möglichkeit die Klarheit erst zwei Wochen nach Serienende herrscht, gibt es bei der Anzahl der Absteiger aus der Bezirksliga schon etwas Positives zu vermelden. Zwar ist der SV GW Anreppen bei derzeit sieben Zählern Vorsprung noch nicht definitiv gerettet, aber durch das direkte Duell am letzten Spieltag gegen Ostenland kann es maximal noch einen Paderborner Absteiger aus der Bezirksliga geben. Im „Best Case“ können sich auch beide Mannschaften retten und es ergeben sich weitere positive Auswirkungen für den Spielbetrieb auf Kreisebene.
Aus den beiden Kreisligen A gibt es unabhängig dieses Ausganges insgesamt vier Absteiger. Somit müssen aus beiden Gruppen jeweils zwei Teams den Gang in die Kreisliga B antreten. Neben dem FC Stukenbrock, der seine Mannschaft ja schon vor Serienbeginn zurückgezogen hat, werden aber noch die drei weiteren Absteiger gesucht.
Den ersten Aufsteiger in die Bezirksliga spielen die beiden Gruppensieger am 30.5. um 15.00 Uhr beim Meister der Kreisliga A1 und am 2.6. um 15.00 Uhr beim Meister der Kreisliga A2 aus. Der Verlierer ermittelt dann in zwei weiteren Spielen gegen den Tabellenzweiten der Kreisliga Höxter einen weiteren Aufsteiger.
Den meisten Einfluss hat die Variable der Bezirksligaabsteiger aber auf die Kreisliga B. Stand heute gibt es vier sichere Aufsteiger, so dass der SC Borchen II und der SV Etteln aus der Kreisliga B2 schon den Aufstieg gesichert haben. In der Kreisliga B1 ermitteln Kastrioti Stukenbrock, PSV Stukenbrock-Senne und SG Mantinghausen/Verlar die beiden direkten Aufsteiger. Derjenige von diesen drei Teams, der am Ende den Kürzeren zieht spielt am 1.6. um 15.00 Uhr auf neutralem Platz noch ein Aufstiegsspiel gegen den SV 21 Büren, den Tabellendritten der Kreisliga B2. Hierbei geht es Stand heute um null bis zwei weitere Aufsteiger. Null, wenn es einen Absteiger aus der Bezirksliga gibt und nur einen Aufsteiger in die Bezirksliga; beide steigen auf, wenn es keinen Absteiger aus der Bezirksliga gibt und zwei Aufsteiger in die Bezirksliga. Ähnlich verhält es sich im Abstiegskampf der Kreisligen B. Es gibt vier sichere Absteiger, wobei der BV Bad Lippspringe II (B1) und DJK/SSG Paderborn (B2) schon jetzt keine Chance mehr auf den Klassenerhalt haben. Die beiden Drittletzten spielen am 30.5. um 13.00 Uhr auf neutralem Platz ebenfalls noch ein Entscheidungsspiel aus. Ob es null, einen oder gar zwei weitere Absteiger gibt, hängt von den gleichen Variablen wie beim Aufstiegspiel der Kreisliga B ab.
Eine positive Mitteilung gibt es auf jeden Fall für die Mannschaften der vier Kreisligen C. Dadurch, dass es maximal einen Absteiger aus der Bezirksliga gibt, gibt es auf jeden Fall sechs Aufsteiger in die Kreisliga B. Neben den vier Gruppensiegern schaffen auch zwei Tabellenzweite den Sprung in die B-Liga. Als Aufsteiger steht aus der C3 der FC Dahl-Dörenhagen II schon fest. Gute Karten haben der SuS Westenholz II (C1), der SV Benhausen (C2) und der SC Borchen III (C4). Die beiden Entscheidungsspiele finden am 31.5. um 19.15 Uhr auf neutralem Platz statt. Dabei spielen der Zweite der C1 gegen den Zweiten der C2 und der Zweite der C3 gegen den Zweiten der C4. Die Sieger dieser beiden Paarungen dürfen sich auch über den Aufstieg in die B-Liga freuen.
Interessierte Ausrichter für die insgesamt vier Entscheidungsspiele dürfen sich beim Vorsitzenden des Kreisfußballausschusses Gero Wittkemper melden.

Verwandte Artikel

Fussball, Senioren
15.8.2019

Auslosung Krombacherpokal: Delbrück muss im...

In der Geschäftsstelle wurden heute Abend die weiteren des Krombacher Pokals ausgelost. Als Losfee fungierte dabei der Vorsitzende des Kreisjugendsportgerichtes Gerhard Hüllweg, der...

Fussball, Senioren
9.8.2019

Saison 2019/2020 startet am Freitag Abend

Mit dem Spiel Türk-Gücü Paderborn - SC Ostenland in der Kreisliga A1 wird die Saison 2019/2020 in den Paderboner Kreisligen heute Abend um 19:15 Uhr im Sportzentrum am Niesenteich...

Fussball, Senioren
3.8.2019

Der Krombacher Pokal geht in die zweite Runde

Am Sonntag findet das Gros der Spiele in der zweiten Runde um den Krombacher Pokal statt. Einige wenige Spiele wurden auf den kommenden Montag und Dienstag verlegt.

Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK