Ferienangebote des FLVW

Westfalensportstiftung

Termine

Zwei Paderborner im Präsidium des WDFV

Neben dem Verner Manfred Schnieders (Vors. Fußballausschuss) hat es der Paderborner Martin Hornberger als Vorsitzender des Ligaauschusses beim Verbandstag des WDFV in das Präsidium des Verbandes geschafft. Der WDFV setzt sich aus den Fußballverbänden von Mittelrhein, Niederrhein und Westfalen zusammen. Als Vorsitzender des WDFV Verbandsgerichts kompletiert der Hövelhofer Werner Meier das Paderborner Trio in Duisburg.

Als Paderborner Delegierte nahmen der Vorsitzende des FLVW Kreis Paderborn Dietmar Ape und der Kreisfußballobmann Gero Wittkemper im Deutschen Fußballmuseeum in Dortmund am Verbandstag teil.
Zudem wurde Hermann Korfmacher zum Ehrenvorsitzenden des Verbandes ernannt. Sein Nachfolger hier wurde der Düsseldorfer Peter Frymuth.

Weitere Informationen zum WDFV Verbandstag

Unser Foto des WDFV zeigt das Präsidium des WDFV mit Manfred Schnieders (Dritter von links) und Martin Hornberger (ganz rechts).






Verwandte Artikel

Allgemein
4.4.2020

Wechsel, Fristen, Nachwuchs: DFB passt...

Der Deutsche Fußball-Bund nimmt in Reaktion auf die Corona-Krise umfassende Anpassungen in der DFB-Spielordnung und DFB-Jugendordnung vor. Das vom DFB-Vorstand beschlossene Maßnahmenpaket...

Allgemein
20.12.2018

Kunstrasenseminar auf dem Monte

Das Kunstrasen-Seminar des FLVW findet unter anderem auch im Kreis Paderborn statt. Der Termin in 2019 ist am 18.02.2019 um 17.00 Uhr beim Verein Sportfreunde Blau-Weiß Paderborn auf dem...

Allgemein
19.7.2018

Kurzqualifizierung für geflüchtete Menschen

Es gibt viele Beispiele, die zeigen, dass der Fußball als weltweit ausgeübter Sport bestens dazu geeignet ist, integrativ und als Bindeglied zwischen den Kulturen tätig zu sein.

Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK