Ferienangebote des FLVW

DKMS

Termine

Aktuelle Situation Jugendspielbetrieb

Aufgrund der COVID-19-Pandemie und der strikten Umsetzung behördlicher Anordnungen ist eine ordnungsgemäße Austragung aller offenen Meisterschaftsspiele und ggf. erforderlicher Entscheidungsspiele nicht mehr umsetzbar. Der Schutz der Gesundheit aller Aktiven, Trainer/innen, Betreuer/innen und auch der Eltern sowie Zuschauer hat höchste Priorität. Die Organisation des Kinder- und Jugendspielbetriebes orientiert sich zudem bei der Terminierung allgemein und eines Saisonabschlusses grundsätzlich an den Sommerferien NRW. Auf Grund dessen gibt es eine Beschlussvorlage für den Saisonabschluss 2019/2020 an die Delegierten eines außerordentlichen Verbandsjugendtages.

Der Kreisjugendausschuss hat in seiner virtuellen Sitzung am 11.05.2020 sowie in der virtuellen Staffelleitersitzung am 13.05.2020 die entsprechende Umsetzung für den Kreis Paderborn vorgenommen.

Spielbetrieb 2019/2020
Alle Entscheidungen erfahren aller Voraussicht nach mit dem außerordentlichen Verbandsjugendtag Anfang Juni Rechtskraft.
Für den Spielbetrieb auf Kreisebene bedeutet dies im Einzelnen:
Der Spielbetrieb der Saison 2019/2020 wird eingestellt.
Es gibt keine Kreismeister/Staffelsieger mit den entsprechenden Ehrungen.
Die Aufstiegsrunden zu den Bezirksligen entfallen, jeder Kreis mit einer entsprechenden Spielklasse bekommt für diese Altersklasse einen Aufstiegsplatz zur Bezirksliga zugesprochen.
Da in unseren Meisterrunden der Spielbetrieb nahezu kaum stattgefunden hat, haben wir uns um einen Losentscheid zu vermeiden, dafür entschieden als sportliches Kriterium eine Tabelle der jeweiligen Mannschaften der Meisterrunden zu erstellen, wo alle Spiele dieser Mannschaft in dieser Saison (Qualifikationsrunde und Meisterrunde) berücksichtigt werden und diese in Relation zu den ausgetragenen Spielen (Quotientenregelung) gestellt werden. Die Aufsteiger zur Bezirksliga sind demnach:

A-Junioren = JSG Schwaney/Egge
B-Junioren = Delbrücker SC II
C-Junioren = SC Borchen
D-Junioren = TuRa Elsen (da von der JSG Stukenbrock kein Zulassungsantrag zur Bezirksliga vorliegt)
B-Juniorinnen = Delbrücker SC II

Um eine rechtssichere verbandsweite Einheitlichkeit zu bekommen, ist allerdings im Antrag zum außerordentlichen Verbandsjugendtag, für die Kreise, die Meisterrunden ab Frühjahr haben, die Regelung vorgesehen, dass nur die Spiele der Qualifikationsrunden zur Findung der Aufsteiger herangezogen werden. Für unseren Kreis bedeutet dies, dass in vier von fünf Fällen das Ergebnis mit unserer präferierten Wertung identisch ist. Bei den C-Junioren ergibt sich aber ein anderes Ergebnis. Den besten Quotienten nach den Spielen der Qualifikationsrunden hat hier der Delbrücker SC II.
"In Anbetracht der aktuellen Ausnahmesituation und im Sinne der Ausgewogenheit unterstützen wir den sportlichen Vorschlag des Kreises Paderborn und verzichten zu Gunsten des SC Borchen auf den Aufstieg zur Bezirksliga", gibt Sebastian Hegers, sportlicher Leiter U8-U15 vom Delbrücker SC bekannt. "Dies ist eine großartige und sportlich faire Geste" sagt Jürgen Athens als Koordinator Spielbetrieb im Kreisjugendausschuss zum Verzicht der Delbrücker.

Überkreislicher Spielbetrieb
Auch der überkreisliche Spielbetrieb wird vorbehaltlich der Entscheidungen des außerordentlichen Verbandsjugendtages abgebrochen. Auch hier gilt, es gibt Aufsteiger, keine Meister und keine Absteiger.
Die Wertung der Spielklassen erfolgt analog dem Seniorenspielbetrieb. Für die Mannschaften aus dem Kreis Paderborn bedeutet das, dass die A-Junioren der DJK Mastbruch in die Landesliga aufsteigen und sofern der DFB Aufsteiger zu den Junioren Bundesligen zulässt, was zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht bestätigt ist, der SC Paderborn 07 mit seinen A- und B-Junioren in die Bundesliga aufsteigt.

Tag des Jugendfußballs/Turniere/Sportfeste
In Folge der Corona-Pandemie haben wir den Tag des Jugendfußballs für 2020 ersatzlos gestrichen.
Der Ausrichter SV GW Anreppen erhält die Möglichkeit der Ausrichtung in 2021.
Ferner haben wir beschlossen, dass bis zum 31.8.2020 keine Vereinsturniere bzw. Sportfeste genehmigt werden. Dieses geht auch aus der aktuellen Corona-Landesverordnung hervor.

Freundschaftsspiele
Ebenso werden wir aktuell bis zum 31.8.2020 keine Freundschaftsspiele im Kreis Paderborn genehmigen und alle Spiele im DFBnet entsprechend absagen. Sollte zu einem späteren Zeitpunkt absehbar sein, dass ein Saisonstart möglich ist, so werden wir dieses Datum kurzfristig abändern und dann auch ggf. Freundschaftsspiele zu einem früheren Zeitpunkt zulassen.

Saison 2020/2021
Mit der oben beschriebenen Regelung gibt es Planungssicherheit für die aktuelle Saison. Gerne würden wir auch schon Planungen zur kommenden Saison vorstellen, dass ist zu diesem Zeitpunkt aber leider nicht möglich, da es tatsächlich noch nicht absehbar ist, wann ein Wettkampf in einer Kontaktsportart wieder aufgenommen werden kann. So können wir weder einen Termin für den Beginn der neuen Saison nennen, noch den Spielmodus definitiv festlegen. Vermutlich wird uns die Durchführung der kommenden Spielzeit viel Flexibilität erfordern.
Dennoch möchten wir zunächst einmal die Mannschaftsmeldungen inclusive der Anträge für Jugendspielgemeinschaften im gewohnten Rahmen vornehmen.

Ordnungsänderungen
Hinsichtlich des Wegfalls der Wartefristen bei einem Vereinswechsel gilt für die Spielzeiten 2019/2020 und 2020/2021, dass der Zeitraum zwischen dem ersten aufgrund der Covid-19-Pandemie abgesetzten Spiel und der Wiederfreigabe des Spielbetriebs bei der Berechnung des 6-Monats-Zeitraums für die automatische Freigabe nicht berücksichtigt wird.

Trainingsbetrieb
So gerne auch wir eine zeitnahe Rückkehr der Kinder und Jugendlichen zum Fußballsport sehen würden, warnen wir trotz der Lockerungsmaßnahmen der NRW-Landesregierung ausdrücklich vor einer voreiligen und riskanten Rückkehr. Die Gesundheit aller Beteiligten steht auch weiterhin an erster Stelle und daher sollte eine Rückkehr nur sehr behutsam und unter Abwägung aller Risiken und der Relation von Aufwand und Ertrag vorgenommen werden. Dabei sind auch immer sämtliche Haftungsfragen zu beachten und der Kontakt zu der zuständigen Kommune zu suchen, die nach Vorlage eines entsprechenden Konzeptes für die Freigabe der Sportanlagen zuständig ist.
Für die Kreisauswahlmannschaften der Mädchen und E-Junioren haben wir beschlossen, dass bis zu den Sommerferien kein Trainingsbetrieb mehr stattfinden wird.

Arbeitstagung
In wie weit wir eine Arbeitstagung in der bekannten Form durchführen können ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar. Ggf. werden wir auch eine Arbeitstagung in virtueller Form per Videokonferenz abhalten müssen. Diesbzgl. werden wir Euch auf dem laufenden Stand halten. In jedem Fall werden wir aber Mitte/Ende Juli eine Arbeitstagung, in welcher Form auch immer, durchführen.




Verwandte Artikel

Fussball, Junioren
9.3.2020

SCP U15 sichert sich mit der westdeutschen...

Erstmalig hat sich eine Mannschaft aus dem Kreis Paderborn für Endrunde der deutschen Hallenmeisterschaften qualifiziert. Die C-Junioren des SC Paderborn 07 wurden am Sonntag in Hennef...

Fussball, Junioren
9.2.2020

Hallentitel der EII-Junioren geht nach Wewer

Zum Abschluss der diesjährigen Kreishallenmeisterschaften der Junioren holte sich der TSV Wewer den Titel bei den zweiten und dritten Mannschaften der E-Junioren, die ja schon einigen...

Fussball, Junioren
8.2.2020

U11 macht Hallentripple für den SCP perfekt

Nach den C- und D-Junioren machte der SC Paderborn 07 bei den Kreishallenmeisterschaften der Junioren nun das Tripple perfekt, denn auch bei der Endrunde der E-Junioren in Westenholz konnte...

Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK