Ferienangebote des FLVW

DFB-Amateur Fussballkampagne

Termine

Jugendfußball Webinare

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) geht weiter in die "Digital-Offensive": Von der "Teamführung im Kinderfußball" über "Modernes Torwartspiel" bis hin zum "Restart Vereinsfußball Social-Distance-Training" die Fußballjugend im FLVW hat schon einige Online-Schulungen für Vereinstrainerinnen und -trainer durchgeführt und verspricht, das Angebot weiter ausbauen zu wollen.
"Die Qualifizierung der Vereinstrainerinnen und -trainern ist bereits vor der Corona-Pause ein wesentlicher Schwerpunkt der Jugendarbeit im FLVW gewesen", erläutert der Verbandsjugendausschussvorsitzende Harald Ollech. "Umso wichtiger ist es gerade jetzt in der Pause, den Kontakt zu halten und die Vereinstrainerinnen und -trainer mit optimalem Einsatz der digitalen Medien zu qualifizieren und für den Restart zu motivieren", so Ollech weiter.
Jene Motivation ist dabei ungebrochen. Noch bevor die einzelnen Online-Seminare über die verschiedenen Kanäle des FLVW wie Homepage, Facebook oder Newsletter beworben werden können, sind sie im FLVW-Veranstaltungskalender auf DFBnet.org bereits nahezu ausgebucht. "Die Resonanz ist durchgehend sehr positiv. Sowohl das unkomplizierte und flexible Format als auch die Themen und Inhalte kommen gut an", erläutert Tobias Harink, der als Jugendbildungsreferent die Schulungen und Fortbildungen von hauptamtlicher Seite betreut.
Aufgrund der großen Nachfrage sind weitere Online-Seminare in Planung. Neben den bisherigen Themenbereichen werden in den nächsten Wochen Schulungen zu Teamführung, Standardsituationen und Spielformen im Kinderfußball konzipiert. Ziel der Verantwortlichen ist es, das Themenangebot breit aufzustellen und vor allem für Trainerinnen und Trainer aller Altersklassen (sowohl Kinder- als auch Jugendfußball) Webinare anzubieten. Neben fußballspezifischen Themen soll durch Schulungen zur Teamführung oder Coachingverhalten/ Kommunikation auch der überfachliche Bereich abgedeckt werden.
Mit dem Online-Seminar "Restart Vereinsfußball - Social-Distance-Training", bei dem es um Trainingsformen für kontaktloses Individual- und Gruppentraining geht, reagiert der Verband zudem in Kooperation mit dem DFB-Mobil auf die aktuelle Situation, die eine Rückkehr auf die Plätze unter den gegebenen Vorgaben zulässt.
"Wir erhalten viele Rückmeldungen, dass ein großes Interesse an diesem Format auch nach der Corona-Pause besteht. Für den FLVW ist diese Form der Qualifizierung sehr gut umsetzbar und für die Fort- und Weiterbildung unserer Trainerinnen und Trainer ergänzend zu Präsenzveranstaltungen äußerst effektiv. Daher ist eine Fortsetzung mit abgestimmtem Konzept sicherlich realistisch", schaut Tobias Harink bereits in die Zeit nach den Corona-Einschränkungen.
Bis es soweit ist, sollten Interessierte regelmäßig

im FLVW Veranstaltungskalender

unter der Auswahl "Fußball" und "Online-Schulungen" vorbei schauen und sich dort auch direkt anmelden. "Der Kalender wird laufend mit neuen Angeboten aktualisiert. Wir reagieren kurzfristig auf eine erhöhte Nachfrage und bieten bei Bedarf auch bestimmte Schulungen doppelt an", verspricht Harink.

Verwandte Artikel

Fussball, Trainer
17.2.2020

Fortbildung Trainer C-Lizenz

Am 9. und 10. Oktober 2020 findet eine Fortbildungsveranstaltung zur Lizenzverlängerung der Trainer C-Lizenz in Stukenbrock statt. Die Veranstaltung findet zum Thema "Individualtraining,...

Fussball, Trainer
15.11.2019

Torwarttrainerbasislehrgang

Der Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen veranstaltet auch im Jahr 2020 wieder einen dezentralen Torwarttrainerbasislehrgang. Dieser findet dieses Mal in Herford statt.

Fussball, Trainer
7.11.2019

24 neue C-Trainer

Auf der Anlage des FC Stukenbrock fand nun bereits der zweite C-Lizenz Lehrgang in diesem Jahr statt Insgesamt 24 Teilnehmer, darunter 20 aus dem Fußballkreis Paderborn, absolvierten die...

Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK