Ferienangebote des FLVW

Fairplay-Sieger

Termine

Einhaltung der Wechselbestimmungen in Freundschaftsspielen

+
-
In den vergangenen Wochen ist es im Rahmen von Freundschaftsspielen leider immer wieder dazu gekommen, dass sich Vereine nicht an die festgeschriebenen Auswechselbestimmungen gehalten haben und somit mehr als die maximal möglichen 30 Aktiven zum Einsatz kamen. Die Schiedsrichter haben bisher in solchen Fällen lediglich auf die Bestimmungen hingewiesen und im Falle der Nichtbeachtung einen Eintrag im Spielbericht vorgenommen. Damit war deren Part erledigt.

Die aktuellen Vorfälle führen dazu, dass inzwischen der Saisonstart als potenziell gefährdet angesehen werden muss. Anfragen und kritische Rückmeldungen aus der Politik sind wiederholt beim FLVW eingegangen.

Um den Saisonstart und letztendlich auch die gesamte Saison nicht zu gefährden, wurden in dieser Woche einige Maßnahmen vereinbart. An die Schiedsrichter wurde die Bitte herangetragen, die unbedingte Einhaltung der Wechselbestimmungen in Freundschaftsspielen zu beachten. Dazu sind die Referees im Falle der Weigerung einer oder beider Mannschaften nun auch berechtigt, das Spiel abzubrechen.

Konkrete Vorgehensweise:

Will ein Verein einen zusätzlichen Wechsel durchführen, weist der SR darauf hin, dass dies aufgrund der aktuellen Corona-Schutzbestimmungen nicht möglich ist. Eine möglichen Drängen und/oder Bitten des Vereins ist nicht nachzugeben. Bei fortgesetzter Beeinflussung weist der SR darauf hin, dass er/sie dies als unsportliches Verhalten werten und einen Eintrag im Spielbericht vornehmen wird, wenn diese Versuche nicht umgehend eingestellt werden. Weigert sich eine Mannschaft, das Spiel fortzusetzen oder wechselt eine Mannschaft hinter dem Rücken des SR trotz Verbots ein weiteres Mal, ist der SR berechtigt das Spiel abzubrechen und einen entsprechenden Vermerk im Spielbericht vorzunehmen. Diese Fälle sind umgehend an den Verantwortlichen (Kreis Paderborn: Hans-Josef Huschen) zu melden.

Zusätzlich werden die Vereine durch ein Schreiben des Präsidiums noch einmal auf diese und weitere Bestimmungen hingewiesen und für die Problematik sensibilisiert. Wir wollen nicht vergessen, dass neben dem Saisonstart auch die Gesundheit vieler Menschen auf dem Spiel steht.

Verwandte Artikel

Fussball, Schiedsrichter
7.4.2021

Schiedsrichter-Anwärterlehrgang online endet...

In Zeiten von Corona sind auch Schiedsrichter-Neulinge nur online zu gewinnen. Genau das haben sich die vier Ausbilder Jana Klaaßen, Erich Drotleff und Frank Niggemeier unter Federführung...

Fussball, Schiedsrichter
30.1.2021

Online-Lehrgang für Paderborner...

In Zeiten der Corona-Pandemie sind Präsenz-Veranstaltungen der Paderborner Referees in der bekannten Art und Weise nicht möglich. Und so haben die erfahrenen Schiedsrichter Lucas Kamp...

Fussball, Schiedsrichter
17.1.2021

Neuer Schiri-Anwärterlehrgang im März 2021

Unter den gültigen Hygiene- und Abstandsregeln bieten wir einen Präsenz-Anwärterlehrgang an. Dieser findet statt im Paderborner Ahornsportpark von 18.00 Uhr bis 21.

Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK