Ferienangebote des FLVW

DKMS

Termine

Borchener Mädels siegen im Elfmeterschießen

+
-
Da die B-Juniorinnen des Delbrücker SC durch ihren Wiederaufstieg in die Regionalliga für den Westfalenpokal gesetzt sind, musste im dritten Spiel des Tages zwangsläufig einen neuen Kreispokalsieger geben. In einem Duell zweier Kreisligisten traf die JSG Büren-Fürstenberg auf den SC Borchen. Während Borchen die größeren Spielanteile hatte, besaß die JSG die größeren Torchancen. So rettete die Latte kurz vor dem Abpfiff den SCB in das Elfmeterschießen, nachdem in regulären 80 Minuten kein Treffer fallen wollte. Im Elfmeterschießen sah dann Büren-Fürstenberg schon fast wie der sichere Sieger aus. Nach zwei Schützen führten sie nach Toren von Mariella Badke und Louise Meiwes mit 2:0, da Borchen zweimal vergeben hatte. Doch die folgende zwei Schützen verliefen genau umgekehrt. Für Borchen trafen Sina Sprock und Paula Kleineheismann, während die Mannschaft aus dem Süden des Kreises zweimal nicht traf. Die jeweils fünfte und letzte Schützin auf beiden Seiten vergab erneut. In der Verlängerung des Elfmeterschießens sorgte dann Sarah Sieveke für den entscheidenden Elfmeter, während Büren-Fürstenberg erneut nicht treffen konnte, so dass die Mannschaft von Trainer Markus Gollnick am Ende das glücklichere Ende auf seiner Seite hatte.
In der ersten Runde des Westfalenpokals war kurzzeitig die Freude in Borchen groß, da der Gegner der FC Schalke 04 sein sollte. Da aber die Kreise Herne und Gelsenkirchen ihren Wettbewerb entgegen der ursprünglichen Planung zusammengelegt hatte, hat der SC Borchen nun in Runde eins ein Freilos und trifft in Runde zwei am 11. Februar nun auf den TuS Eichholz-Remmighausen aus dem Kreis Detmold.

Unser Foto zeigt den neuen Kreispokalsieger mit: Mia Rupprecht, Kathrin Meier, Hannah Sprenger, Annabell Von Glasenapp, Sarah Sieveke, Paula Kleineheismann, Finja Prinzensing, Ilona Mitze, Nicole Wagner, Sina Sprock, Carlotta Luigs, Janina Schulze, Lainie Flinn, Lara Fox Coelho, Jana-Josefine Dück, Christin Kerkmann und Trainer Markus Gollnick (hinten rechts).

Verwandte Artikel

Fussball, Junioren
13.2.2024

Letzter Hallentitel der Jugend geht an den SCP

Zum Abschluss der diesjährigen Kreishallenmeisterschaften der Junioren holte sich der SC Paderborn 07 den Titel bei den E-Junioren. Damit konnte der SCP nach dem Titel auf dem Feld beim...

Fussball, Junioren
12.2.2024

Hallentitel der EII-Junioren geht nach Borchen

Bei der Endrunde der Kreishallenmeisterschaften der zweiten Mannschaften der E-Junioren, die schon seit einigen Jahren einen eigenen Wettbewerb bestreiten, holte sich der SC Borchen den...

Fussball, Junioren
11.2.2024

Delbrück holt den Hallentitel bei den...

Den Kreishallentitel der C-Junioren sicherte sich in diesem Jahr der Delbrücker SC. Der Westfalenligist setzte sich bei der Endrunde in der Kaukenberghalle durch und holte sich damit das...

Cookie Richtlinie
Wir nutzen Cookies, um eine Vielzahl von Services anzubieten und diese stetig zu verbessern. Entsprechende Informationen finden Sie unter Datenschutz. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
OK